Die Gerüchte um den Launch der Next-Generation-Konsole Xbox 360 wollen nicht abreißen. Neusten Meldungen zufolge soll das Gerät nun in den USA am 4. November das Licht der Öffentlichkeit erblicken und damit rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft verfügbar sein. In Großbritannien soll die Konsole nur einen Tag später ihren Verkaufsstart erleben, beim UK-Shop "Gamestation" soll es bereits eine Pre-Order-Möglichkeit geben, die dieses Datum bestätigt.

Allerdings kann diese Information von unserer Seite nicht verifiziert werden. Offiziell hat Hersteller Microsoft diese Meldungen bisher nicht kommentiert. Beobachter gehen aber davon aus, dass dieser Termin nicht ganz aus der Luft gegriffen ist, da vermutlich einige Wochen Vorlauf nötig sein werden, um die Nachfrage für den Weihnachtsverkauf auch nur halbwegs decken zu können.