Zugegeben, die Quelle dieser Meldung scheint so ihre Glaubwürdigkeitsprobleme zu haben, aber wir wollen sie euch trotzdem nicht vorenthalten: Nach Informationen einer australischen Webseite arbeitet Toshiba zusammen mit Microsoft an einer neuen Xbox 360, die unter anderem ein integriertes HD-DVD-Laufwerk haben soll.

Des Weiteren soll die Konsole umfangreiche Drahtlosnetzwerk-Unterstützung, 1080p Auflösung, einen zweifachen HDTV-Tuner, eine Docking-Station für MP3-Player und eine frei austauschbare Festplatte bieten. Erstmals soll die "Entertainment Xbox", die auch direkt von Toshiba verkauft werden könnte, 2008 oder auf der CES-Messe 2009 in Las Vegas gezeigt werden. Zu schön, um wahr zu sein, oder?