Gerüchte, Gerüchte, nichts als Gerüchte: Eine amerikanische Seite hat jetzt eine Liste mit Features veröffentlicht, die angeblich im nächsten Hardware-Update der Xbox 360 enthalten sein werden.

Die Liste liest sich wie eine Wunschliste eines jeden Xbox 360-Zockers: So sollen angeblich Gruppen-Chats mit bis zu vier Personen unterstützt werden, E-Mails über Windows Live Mail auf der Konsole lesbar sein, und der Bewegungssensor soll kalibriert werden können. Letzteres würde bedeuten, dass die Xbox eine Art Wii-Controller bekommt.

Diese Möglichkeit wurde aber gerade in einem Interview von Shane Kim von Microsoft ins Reich der Legenden verwiesen. Die obige Liste ist also aller Wahrscheinlichkeit nach leider nur eine Wunschliste.