Mit einer Begleit-App will Microsoft den Spieleentwicklern dabei helfen, Inhalte von der Konsole auf mobile Geräte zu streamen. Das will Kotaku von einer vertrauenswürdigen Quelle erfahren haben.

Xbox 360 - Gerücht: Microsoft arbeitet an universeller Begleit-App für Streaming-Inhalte

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuXbox 360
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 233/2341/234
Vielleicht hören wir auf der heutigen Pressekonferenz bereits von der App
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

„Xbox Live Companion“ (nicht zu verwechseln mit der bereits erhältlichen „Xbox Companion“-App) ist als App für iOS, Android und Windows Phones/Tablets gedacht und soll zusätzliche Inhalte oder Funktionsweisen für ein Konsolenspiel bereitstellen können.

Zwar gibt es bereits einige solcher Begleit-Apps, etwa die Halo-App „ATLAS“, welche die Übersichtskarte einer Multiplayer-Map darstellt und so beispielsweise die Position von Teammitgliedern in Echtzeit überträgt. Diese müssen jedoch von Grund auf neu entwickelt und an alle Plattformen angepasst werden.

Mit Xbox Live Companion will Microsoft angeblich eine Entwicklungsumgebung bereitstellen, was Entwicklern die Arbeit erleichtert und diese eine App gleich mit mehreren Spielen kompatibel macht.

Als Beispiel nannte die Quelle gegenüber Kotaku, dass man gerade Halo 4 spielen könnte und das Programm so zur Halo 4 Begleit-App wird. Legt man schließlich ein anderes Spiel ein, stellt die App wiederum Funktionen für diesen Titel bereit (falls er unterstützt wird). Vergleichbar im Prinzip also damit, was Nintendo mit dem Wii U GamePad macht oder Sony schon einmal für die Verbindung von PS3 und PS Vita angesprochen hat.

Weiter wird berichtet, dass alle Xbox Live-Nutzer die grundlegenden Funktionen der App nutzen könnten, Gold-Mitglieder aber zusätzlich noch die fortgeschritteneren Features erhalten. Dazu würde beispielsweise Ingame-Inventarmanagement gehören oder Dinge wie Hacking-Minispiele. Später soll die App sogar dazu dienen, komplette Xbox-Spiele an das Mobilgerät zu streamen.

Enthüllt werden soll Xbox Live Companion entweder auf der E3 oder in naher Zukunft.