Die Xbox 360 hat letztes Jahr ein neues Design bekommen, am Zubehör hat sich jedoch nichts verändert. Das ändert Microsoft nun mit einem neuen Headset und einer neuen Media Remote.

Weg vom Plastik-Look

Die Fernbedienung orientiert sich am Klavierlackdesign der 250 GB Xbox 360 Slim und wirkt dadurch deutlich edler als die Vorgängerversion. Der Funktionsumfang bleibt erhalten, so kann weiterhin das Dashboard navigiert oder die DVD/CD-Funktionen direkt angesteuert werden. Zudem lassen sich damit auch viele handelsübliche Fernsehgeräte bedienen. Der unverbindliche Preis liegt bei 14,99 Euro.

Auch das Headset glänzt

Auch das Wireless Headset wurde optisch etwas aufbereitet und lässt sich nun auch mit anderen Bluetooth-Geräten verbinden, was durch blaue und grüne LEDs angezeigt wird. Microsoft gibt die Gesprächszeit mit acht Stunden an, der Standby-Modus hält 300 Stunden. Aufgeladen wird der Akku normal über ein USB-Kabel. Kostenpunkt: 49,99 Euro.

Ab November sollen beide Geräte erhältlich sein.