Gestern berichteten wir über Gerüchte, laut denen es der Hackergruppe "Team PI Coder" gelungen sein soll, den Programmcode von XBox360-Games auszulesen. Werden diese Daten auf DVD gebrannt, verweigert die XBox360 allerdings noch wie vorgesehen ihren Dienst. Dies könnte sich jedoch bald ändern.

Wie die Seite Spong.com meldet, sollen bereits in einem Monat die ersten Mod-Chips für Microsofts neue Konsole verfügbar sein. Anonymen Quellen zufolge sollen bereits erste Erfolge erzielt worden sein, ein "marktreifer" Chip ist jedoch noch nicht fertig.

Dennoch scheint Microsoft gute Arbeit geleistet zu haben. Aus Hackerkreisen war zu vernehmen, dass die XBox360 das am besten geschützte System sei, das es im Moment gibt.