Die Kollegen des Offiziellen Xbox Magazin (OXM) haben von Microsoft Details zum großen Update für die Xbox 360 geflüstert bekommen: Es soll am 4. Dezember steigen und Spieler erstmals die Möglichkeit bieten, komplette alte XBox-Spiele vom Marktplatz herunterzuladen. Zu den Anfangs erhältlichen Spielen zählen Halo, Fable, Fahrenheit, Crimson Skies: High Road to Revenge (Juhu!), Crash Bandicoot: The Wrath of Cortex und Burnout 3: Takedown. Jedes Spiel wird 1200 Microsoft-Punkte kosten.

Zusätzlich sind erste Details zum Online-Filmverleih bekannt geworden, der allerdings unter Umständen noch nicht am 4. Dezember verfügbar sein wird. Studios wie Warner Bros. wollen ihn unterstüzten, Mangel an guten Filmen wird also wohl nicht herrschen. Alle Filme gibt es in einer Auflösung von 720p. Nachdem man sie sich einmal heruntergeladen hat, muss man sie innerhalb von zwei Wochen anfangen zu gucken. Sobald man sie gestartet hat, bleiben einem 24 Stunden, um sie zu beenden. Danach löschen sich die Filme von der Festplatte. Das Ausleihen eines Filmes soll weniger als 5 Euro kosten.