Die Xbox 360 Launch-Party in Berlin

Stellt euch vor, es gibt eine Xbox 360 Launch-Party und gamona.de geht nicht hin. Gibts nicht? Stimmt! So ein Event lassen die Partyhe, ehm ich meine, lässt das seriös berichtende Redaktionsteam natürlich nicht aus und hat sich am Freitagabend gleich mit mehreren Mitgliedern im Berliner Congress Centrum (bcc) am Alexanderplatz eingefunden.

Der Grund: Microsoft hatte eingeladen an der offiziellen Launch Party der neuen Spielkonsole Xbox 360 teilzunehmen. Nicht nur 400 -500 Vertreter der Presse und verschiedener Spielepublisher waren geladen, sondern auch diverse Promis und solche, die sich dafür halten.

Xbox 360 - New Xbox Experience2 weitere Videos

Obendrein hatte Microsoft nach eigenen Angaben auch noch genau so viele Gamer zum Event zugelassen. Unser Eindruck: von den Gamern war an diesem Abend nicht viel zu sehen.

Obwohl die Party erst ab 21.00 Uhr losgehen sollte, waren schon etwa eine halbe Stunde vorher einige Medienmitarbeiter und andere mehr oder weniger bedeutsame Menschen im bcc angekommen. Der Abend stand natürlich ganz im Zeichen der Xbox 360, von der etwa 50 Stück in netten Arrangements ausgestellt waren und zum Spielen einluden.

Xbox 360 - Das Xbox 360 Launch-Event: Wie war die Party in Berlin?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 229/2331/233
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auch so ziemlich alle der 14 deutschen Launchtitel standen zum Zocken bereit und jeder, der sich bisher noch nicht von den Vorzügen des Gerätes überzeugt hatte, bekam nun die Gelegenheit dazu. Zwischen Smalltalk, kleinen Happen und dem ein oder anderen Drink wurden Eindrücke von Gamern eingefangen, die sich alle durchweg positiv äußerten. Ein uns namentlich bekannter Journalist beschwerte sich jedoch bei Microsoft, dass die von ihm privat gekaufte Konsole nur in einem Bundle erhältlich war, das ihn nötigte Software und Hardware zu kaufen, die er erstens nicht benötigt und das es zweitens, wie ein Microsoft -Offizieller auch bestätigte, so gar nicht geben dürfte.

Xbox 360 - Das Xbox 360 Launch-Event: Wie war die Party in Berlin?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 229/2331/233
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Sollte euch dort draußen auch so etwas wiederfahren sein, dann schreibt uns und wir gehen der Sache nach!

Neben dem "Hauptgast", der Xbox 360, hatten sich auch noch einige Promis aus Fleisch und Blut am Alex eingefunden, um die Veröffentlichung der Konsole zu feiern. Darunter mit Moritz Bleibtreu, Franka Potente und Tina Ruland einige der bekanntesten deutschen Schauspieler. Außerdem ließen sich auch Barbara Schöneberger und Cherno Jobatey beim Zocken an den Konsolen ablichten, wie ihr in unserer Fotogalerie sehen könnt.

Xbox 360 - Das Xbox 360 Launch-Event: Wie war die Party in Berlin?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 229/2331/233
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Große Dankes- und Grußreden gab es zum Glück nur in einem beschränkten Rahmen, sodass die gelungene Party auch fast ungestört ihren Lauf nahm.

Xbox 360 - Das Xbox 360 Launch-Event: Wie war die Party in Berlin?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 229/2331/233
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Sogar ein wenig Livemucke gab es zu hören, als Höhepunkt des Abends spielte die Künstlerin Diane Weigmann mit ihrer Band und konnte durchaus überzeugen, auch wenn sie einigen Beobachtern, die lieber der gepflegten Unterhaltung frönen wollten, ein wenig zu laut war. Kurzum: Der Start der Xbox 360 in Deutschland wurde in einem angemessenen Rahmen abgefeiert. Nun müssen die Zocker zeigen, ob sie mit der gebotenen Leistung einverstanden sind.