Seien wir ehrlich: So wirklich wollen wollen wir alle keine Zugangskonten, damit wir dann erst auf bestimmte Spiele zugreifen können. So ein EA Access exklusiv für die Xbox kann zwar nützlich sein und ab und an gibt es ein nettes Angebot, für das sich die 3,99 € im Monat lohnen, aber manchmal merkt man einfach, dass man gewisse Dinge nicht mehr braucht. Wir zeigen euch also, wie ihr euren EA Access kündigen könnt.

Xbox One X - Introducing Xbox One X Project Scorpio Edition

Der EA Access-Zugang ist bisher exklusiv auf die Xbox One beschränkt, sodass Besitzer der Konsole mit einem Zugang den sofortigen Zugriff auf über 50 Spiele haben, Rabatte erhalten und auch manche EA-Titel anspielen können, noch ehe sie offiziell erscheinen. Reicht euch das nicht und ihr seid nach dem Abschluss einer Mitgliedschaft nicht zufrieden mit dem Angebot, könnt ihr eure Mitgliedschaft natürlich auch wieder kündigen.

Kündigt ihr euren Zugang, muss euch aber klar sein, dass Titel, die ihr euch über den EA Access umsonst geholt habt, zwar in der Bibliothek bleiben, aber dann nicht mehr gespielt werden können, da euch der Zugang fehlt. Beschließt ihr, ein Spiel später dennoch zu kaufen oder eine erneute Mitgliedschaft abzuschließen, werden aber eure Speicherstände und Fortschritte gespeichert, sodass ihr an gleicher Stelle wieder einsetzt und nicht von vorne beginnen müsst.

Xbox - EA Access kündigen: So einfach geht’s!

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Wenn ihr wisst, wo ihr bei eurer Xbox suchen müsst, könnt ihr euer EA Access-Abo auch über die Konsole kündigen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

EA Access kündigen - Nicht sehr kompliziert

Tatsächlich wird EA Access nicht über EA verwaltet, sondern über Microsoft. Dementsprechend müsst ihr auch mit eurem Microsoft-Konto euren EA Access-Zugang verwalten. Darauf zugreifen könnt ihr über diesen Link.

  • Meldet euch mit euren Zugangsdaten an.
  • Geht auf den Reiter Zahlung und Abrechnung und sucht dort euer EA Access-Abo.
  • Hier könnt ihr jetzt Automatische Zahlung stornieren auswählen, sodass die Abos nicht verlängert werden.
  • Achtet darauf, dass ihr den Vorgang auch bestätigt und nicht nur auswählt.
  • Habt ihr ein monatliches Abo, endet es damit mit dem folgenden, nicht bezahlten Monat.
  • Aber auch, wenn ihr ein jährliches Abo habt, solltet ihr diesen Vorgang durchgehen, damit nach Ablauf der 12 Monate nicht automatisch ein weiteres Jahr abgebucht wird.

Da die Zahlungen nicht an EA sondern an Microsoft gehen, gelangt ihr auch über ein Einloggen auf die Xbox-Seite auf die Microsoft-Seite, wenn ihr euer Abo verwalten wollt.

Habt ihr sie schon, oder überlegt ihr noch? Diese Titel lohnen sich für die Xbox One X... oder eben auch nicht:

Ihr könnt EA Access aber auch ganz bequem über eure Xbox One verwalten und zwar wie folgt:

  • Drückt im Start-Menü den Xbox-Button und manövriert euch zum Reiter Einstellungen.
  • Wählt weiter Konto aus und weiter auf Abonnements. Hier seht ihr eure laufenden Abos sowie die, die ihr bereits gekündigt habt. Außerdem erfahrt ihr, wann die nächste Rechnung fällig wäre, sofern ein Abo noch weiterlaufen soll.
  • Wählt EA Access aus und deaktiviert die automatische Verlängerung des Abos. Egal ob nun jährlich oder monatlich, es sollte nun keine weitere Zahlung vorgenommen werden und das Abo läuft fristgerecht aus.

Über die beschriebenen Vorgänge könnt ihr auch andere, bestehende Abonnements kündigen und verwalten.