Microsoft hat aktuell mit der Xbox Scorpio ein ganz heißes Eisen im Feuer. Viele User wünschen sich, dass die Power-Konsole endlich auf den Markt kommt, damit 4K-Inhalte kein Problem mehr sind. Bislang war die neue Hardware nur unter dem Titel "Project Scorpio" bekannt. Ein Leak könnte bereits jetzt den richtigen Namen verraten.

XBox - So soll der richtige Name von Project Scorpio lauten

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Heißt die neue Konsole wirklich Xbox One X?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Laut der spanischen Website Elsate.com heißt "Project Scorpio" mit richtigem Namen "Xbox One X". Dabei beziehen sie sich allerdings auf Quellen, die sie nicht näher nennen wollen. Bislang hängt "Xbox One X" also noch in der Schwebe. Die Website veröffentlichte zudem kurze Zeit später ein Bild via Twitter, dass das bisherige Pressebild samt "neuem" Schriftzug zeigt. Dies wird aber nur ein Werk der spanischen Website sein und nicht direkt von Microsoft stammen.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Neue Infos zu Project Scorpio

Bis der Name also offiziell von Microsoft herausgegeben wird, beziehen wir uns weiterhin auf "Project Scorpio". Bereits morgen könnte es aber schon mehr Klarheit geben. Laut zahlreichen Insidern soll es am Donnerstag die Spezifikationen der neuen Hardware geben. Und vielleicht findet sich darunter auch schon ein neuer Name für Project Scorpio.