Wird die XBox bald günstiger? Microsoft hat jetzt angekündigt, mit der Überarbeitung des Hardwarelayouts die Herstellungskosten der High-Tech-Konsole deutlich zu senken, um auch in Zukunft eine hohe Flexibilität auf Preisreaktionen der Wettbewerber absichern zu können, so XBox-Chef Robbie Bach. Was so hochgestochen klingt, heißt frei übersetzt: Das Ding wird billiger gebaut, damit's ein Schnäppchen wird.
Die Leistung der überarbeiteten Hardware soll identisch mit den Vorgängermodellen bleiben. Microsoft will auf der einen Seite versuchen, die Kosten der Komponenten zu senken, andererseits an der Chipstruktur oder -größe arbeiten.