Xbox Scarlett soll der aktuelle Code-Name der Next-Gen-Konsole von Microsoft sein. Als direkter Nachfolger der Xbox One wird sie (hoffentlich) mehr Power mit sich bringen und völlig neue Spielerlebnisse bieten. Doch laut Insidern soll damit nicht Schluss sein. Zwei weitere Next-Gen-Konsolen sollen zeitgleich auf die Spieler losgelassen werden.

Was kommt nach der Xbox One X?

Xbox One X - Introducing Xbox One X Project Scorpio Edition

Wie die Seite Windows Central berichtet, sollen zwei Xbox-Konsolen mit den Code-Namen "Anaconda" und "Lockhart" in Arbeit sein. "Anaconda" soll hierbei der Nachfolger der Xbox One X werden, also deutlich mehr Power als "Scarlett" und "Lockhart" mit sich bringen. Zum Launch soll sie in etwa zu dem Preis angeboten werden, zu dem auch die Xbox One X auf den Markt kam. Seiner Zeit waren dies 499 Dollar. Die "Lockhart"-Konsole soll hingegen als Nachfolger der Xbox One S dienen und eine kleinere Version des Gerätes bereitstellen. Hier dürften Sparfüchse angesprochen werden, da die Konsole auch günstiger wird, aber dennoch in etwa die Leistung der aktuellen Xbox One X bieten soll.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Die nächste Generation steht vor der Tür

Microsoft könnte drei Next-Gen-Konsolen mit der nächsten Generation auf den Markt bringen.

Vermutlich wird es nicht mehr allzu lang dauern, bis wir die neuen Konsolen zu Gesicht bekommen. Die ersten Dev-Kits sollen sich bereits bei ausgewählten Entwicklern befinden. Wir spekulieren darauf, dass spätestens Ende 2019 eine große Enthüllung stattfinden wird, bei der die neuen Xbox-Konsolen vorgestellt werden.