Wie uns unser Leser Eugen darauf aufmerksam machte, wird die Retailversion von X Rebirth unvollständig sein. Das bestätigte der Entwickler im offiziellen Forum.

X Rebirth - Retailversion ist unvollständig und muss mit 1,5 GB aktualisiert werden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 6/161/16
Wer sich die DVD-Version holt, muss zwingend ein Update mit den fehlenden Daten herunterladen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Demnach muss man sich über Steam zusätzlich 1,5 GB an Daten herunterladen, die auch zwingend nötig sind, um die Weltraum-Simulation überhaupt spielen zu können. Bei den Daten handelt es sich um Videos und Sprachaufzeichnungen, die laut Egosoft zum Zeitpunkt der Produktion der DVD noch nicht fertig waren.

Gerade jene Spieler mit einer langsamen Internetverbindung sind hier natürlich im Nachteil. Darüber hinaus scheinen 'Day One'-Patches immer beliebter bei den Entwicklern / Publishern zu werden, können sie so doch ihr Produkt rechtzeitig bzw. früher, vor allem aber unfertig in den Handel bringen und die fehlenden Daten per Update nachliefern.

Sieht so etwa die Zukunft aus? Ohne ein Update hüpft Mario nur noch durch sieben Level, ohne ein Update bietet Forza nur noch eine Handvoll an Fahrzeugen und ohne Update starten Spiele künftig gar nicht erst. Bei MMOs und Mehrspieler-Titeln ist diese Praxis gängig und aufgrund der stetigen Weiterentwicklung in einem gewissen Rahmen durchaus angebracht.

Doch wie sieht es bei Singleplayer-Titeln aus? Was haltet ihr von der Entwicklung? Auch die beiden kommenden Konsolen Xbox One und PS4 schlagen in diese Richtung ein - die Xbox One kann ohne 'Day One'-Update keine Spiele abspielen und bei der PS4 fehlen ebenso wichtige Funktionen.

X Rebirth ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.