Im Karrieremodus von WWE 2K17 müsst ihr Promo machen. Dieses neue Feature soll euch das Gefühl vermitteln, ihr wärt noch näher an der WWE. Aber das ist nicht das einzige, was die Promotion bewirkt. In unserem Guide zeigen wir euch, worauf es beim Machen von Promo ankommt und wie ihr viele Punkte bekommen werdet.

WWE 2K17 - Alle Freischaltbaren Superstars, Championships und ArenenEin weiteres Video

Es lohnt sich für euch sehr, ordentlich Promotion für euren Superstar zu machen, da ihr auf diesem Wege schnell VC verdienen werdet und diese braucht ihr wiederum, um alle Superstars und Legenden freischalten zu können. Außerdem steigert ihr so eure Popularität und diese ist bei den Wrestling-Shows und bei Rankings einfach wichtig. Worauf es bei der Promo ankommt, nennen wir euch im Folgenden.

WWE 2K17 – Die höchste Promo bekommen

WWE 2K17 - Gute Promo: So erreicht ihr Popularität

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 1/31/3
Wollt ihr bei WWE 2K17 eine gute Promo erreichen, werden wir euch dabei helfen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Gleich zu Beginn des Karrieremodus, solltet ihr euch entscheiden, ob ihr Heel oder Face seid. Entscheidet ihr euch für Heel, müsst ihr den „bösen“ Wrestler spielen. Bei Face seid ihr „gut“. Diese Entscheidung ist wichtig und bei ihr müsst ihr auch bleiben. Überlegt also gut, denn wechseln ist nicht drin. Bevor ihr also ein Event startet, solltet ihr auch die Promo festlegen. Bedenkt aber, dass ihr keine Promotion starten könnt, wenn ihr eine Rivalität mit einem anderen Wrestler eingegangen seid und diese nicht beendet habt.

Bei der Promo werdet ihr zum Beispiel ein Interview geben müssen und habt dabei mehrere Antwortmöglichkeiten. Diese wählt ihr entsprechend eurer Charaktervorstellung. Das bedeutet, dass ihr dabei darauf achten müsst, ob die Antworten eher zu Heel oder zu Face passen. Das ihr an dieser Entscheidung haltet, ist das Wichtigste, wenn ihr eine gute Promo schaffen wollt. Tut ihr das nicht, werdet ihr nicht so viele Punkte erhalten und eine Menge Geld wird euch durch die Lappen gehen. Beachtet dafür folgendes:

Packshot zu WWE 2K17WWE 2K17Release: Xbox One: 2016
PS3, PS4, Xbox 360: 11.10.2016
kaufen: Jetzt kaufen:
  • Heel: Wollt ihr der Böse sein, so müsst ihr das Publikum verärgern und ihm ordentlich auf die Nerven gehen.
  • Face: Entscheidet ihr euch für einen guten Wrestler, dann zeigt eure hohen moralischen Vorstellungen, welche die Zuschauer auf eure Seite reißen und euch zujubeln.

WWE 2K17 - Gute Promo: So erreicht ihr Popularität

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 1/31/3
Überlegt genau, welche Antworten ihr im Rahmen eurer Promo gebt. Die Popularität ist wichtig für euer virtuelles Portemonnaie.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Verschiedene Arten von Publikum

Was ihr dabei noch bedenken müsst, sind die verschiedenen Arten von Publikum. Insgesamt gibt es vier unterschiedliche Zuschauerarten. Das Problem ist, dass ihr erstmal herausfinden müsst, welches Publikum an dem Abend anwesend ist. Achtet dabei auf die Reaktionen der Zuschauer und leitet von diesen ab, um welches Publikum es sich handelt. Passt eure Promo entsprechend an. Diese Arten von Zuschauern gibt es:

  1. Familienfreundlich
  2. Hardcore
  3. Respektvoll
  4. Respektlos

Den größten Boost bei der Promo bekommt ihr mit dem letzten Wort. Hier müsst ihr sicherstellen, dass die letzte Antwort exakt zum Charakter eures Kämpfers passt. Alles andere wird eurer Promo schaden.