Entwickler Bugbear stoppte die Kickstarter-Kampagne zum kommenden Rennspiel Next Car Game. Die war nämlich alles andere als ein Erfolg, nur 81.000 Dollar von 350.000 konnten eingenommen werden.

Dennoch steht das Projekt nicht vor dem Aus, das Studio startete eine Pre-Order-Kampagne, um die finanzielle Unterstützung für die Weiterentwicklung zu sichern. Jeder Vorbesteller erhält sofort eine Technik-Demo.

Derzeit bekommt man das Spiel für 25 Dollar und somit nur für kurze Zeit etwas günstiger - bald soll der Preis wieder auf 30 Dollar klettern. Wer Bugbear mehr Geld zukommen lassen möchte, kann dies über die Vorbesteller-Webseite tun. Gleichzeitig bekommt man hier diverse Boni, so wie man es von Crowdfunding-Kampagnen kennt.

So gibt es beispielsweise ein exklusives Auto, den Soundtrack, den eigenen Namen im Spiel und mehr. Neben der Technik-Demo soll jeder Vorbesteller noch in diesem Jahr eine erste spielbare Version des Rennspieles erhalten. Die finale Fassung wird voraussichtlich im Frühjahr 2014 kommen.

Für jeden Vorbesteller gibt es übrigens einen Steam-Key - auf Valves Plattform lässt sich dann auch das fertige Spiel kaufen.

Wreckfest erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.