Bugbear Entertainment, Entwickler der FlatOut-Reihe, kündigte mit Next Car Game ein brandneues Rennspiel an. Next Car Game ist im Moment noch der Arbeitstitel, so dass sich am Ende also durchaus FlatOut dahinter verbergen könnte.

Doch keine Angst, ein Dilemma wie FlatOut 3: Chaos & Destruction ist diesmal nicht zu erwarten, war schließlich nicht Bugbear dafür verantwortlich, sondern Team6. Zudem sorgte Bugbear im letzten Jahr mit Ridge Racer Unbounded für ein ganz spaßiges Arcade-Spiel, das zeigte, dass das Studio nach wie vor gute Arbeit leistet.

Was am Ende hinter Next Car Game steckt, darüber kann zwar nur spekuliert werden, ein erstes Video dazu jedoch lässt vermuten, dass man mit FlatOut 4 vielleicht gar nicht so daneben liegen würde. Zu sehen sind hauptsächlich Crashs in einer Art Arena, was in der FlatOut-Reihe bereits in der Vergangenheit eine wichtige Rolle spielte.

Laut Bugbear erstrahlen alle zu sehenden Szenen komplett in Ingame-Grafik. Darüber hinaus verspricht man mit dem Spiel zurück zu den Wurzeln zu gehen, so wie es sich die Fans gewünscht hätten.

Plattformen und ein Termin wurden noch nicht bekannt, zumindest aber der PC dürfte sicher sein, da über die extra für das Spiel eingerichtete Website Bugbear-Bundles für Steam verlost werden und der Entwickler ohnehin schon immer hauptsächlich für den Rechner entwickelte.

3 weitere Videos

Wreckfest erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.