Team 17 schickt die schlagfertigen Würmer in Worms Crazy Golf auf den Golfplatz, wo der Raketenwerfer gegen das 9er Eisen getauscht wird.

Jetzt volle Konzentration und rein damit

Gespielt wird Worms Crazy Golf in typischer 2-D-Ansicht, wobei es nicht nur auf die Wahl des richtigen Schlägers ankommt, sondern auch die Gefahren auf dem Parcours berücksichtigt werden müssen. So können Minen schnell eine Kettenreaktion auslösen oder Omas den Ball in eine ganz andere Richtung schlagen. Die Würmer können aber verschiedene Fähigkeiten einsetzen (z.B. den Fallschirm-Ball), um Hindernisse zu überwinden.

Insgesamt drei Golfkurse mit jeweils 18 Löchern sowie diverse Herausforderungskarten gilt es zu bewältigen. Der Hotseat-Multiplayer-Modus unterstützt dabei bis zu vier Spieler, die rundenweise ihre Züge machen.

Erscheinen soll Worms Crazy Golf noch in diesem Jahr als Download für PC (Steam), PlayStation 3 (PSN) und iOS.

Worms Crazy Golf ist für PS3 und seit dem 17. Januar 2012 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.