Mit Worms Battlegrounds erscheint am 30. Mai für Xbox One und PlayStation 4 der neueste Teil der Worms-Reihe. Amerikaner müssen ein paar Tage länger warten, dürfen sie doch erst ab dem 3. Juni wieder Superschafe verschießen und anderen Würmern einheizen.

Worms Battlegrounds - Kult-Würmer kehren Ende Mai für Xbox One und PS4 zurück

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 1/71/7
Die Kult-Würmer sind wieder zurück.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Worms Battlegrounds wird übrigens auf der Xbox One in Microsofts Indie-Programm ID@Xbox erscheinen, wo Entwickler ihre Spiele digital selbst veröffentlichen können. Am Spielprinzip ändert sich im Vergleich zu den Vorgängern nichts: noch immer kämpfen gegnerische Teams bestehend aus Würmern gegeneinander und bekriegen sich mit den unterschiedlichsten Waffen.

Optisch und spielerisch wird es klassisch gehalten: ein typisches 2D-Worms. Versprochen werden 25 Singleplayer-Missionen, 10 sogenannte Worm-Ops-Missionen (Time Attack), die 5 Umgebungen Inka, Wikinger, feudales Japan, industrielle Revolution und Prähistorie.

Weiterhin darf man sich auf Mehrspieler (online, offline) mit verschiedenen Modi, einen Landscape-Editor, Clan-Support inklusive Emblem-Editor, 65 Waffen / Gadgets (zehn davon neu) und über 200 Items für die Individualisierung der Würmer freuen.

Darüber hinaus bietet Worms Battlegrounds auf beiden Konsolen eine Auflösung von 1080p mit 60 FPS, Waffen-Gesten über das Touchpad des DualShock 4 (PS4), Smartglass-Unterstützung (Xbox One), eine Companion-Webseite für Statistiken (nur PS4) sowie Unterstützung der Lightbar am PS4-Controller, die sich farblich an Aktionen anpasst (etwa Attacken, Explosionen, vergifteter Wurm usw.).

Folgend könnt ihr euch den offiziellen Trailer dazu anschauen.

Worms Battlegrounds - Trailer

Worms Battlegrounds ist für PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.