Auf den Game Awards wurde ein Spiel zu World War Z angekündigt. Der Zombie-Bestseller, der bereits verfilmt wurde, wird also nun noch eine Spieleumsetzung spendiert bekommen. Doch diese schlägt schon im Trailer etwas andere Töne an.

7 weitere Videos

Denn bei World War Z wird es sich um einen Koop-Shooter mit massig Zombies handeln. Die ersten Szenen des Trailers zeigen bereits, dass zumindest optisch der Film dafür Pate stand. Gerade das Flugzeug und die Mauer in Jerusalem, an der sich irgendwann Zombiehorden in die Höhe stapeln, erinnert stark an die Umsetzung von Regisseur Marc Foster, der Brad Pitt als Hauptfigur in Szene setzte. Bei der Spieleumsetzung wird Saber Interactive ans Steuer gesetzt. Das Team hat bereits den Koop-Shooter God Mode entwickelt. Aktuell scheint wohl der Release irgendwann im nächsten Jahr für "den PC und moderne Konsolen" geplant zu sein.

Bilderstrecke starten
(40 Bilder)

Mehr Koop, weniger Geschichte?

Die Missionen von World War Z sollen die Spieler von Moskau über Jerusalem bis nach New York führen. Dabei versprechen die Entwickler einzigartige Überlebensgeschichten. Wir dürfen also gespannt sein, ob neben der Ballerei noch eine spannende Geschichte rund um die Charaktere erzählt wird.