Schon ab diesem Mittwoch habt ihr die Chance, die großen Instanzen von World of Warcraft: The Burning Crusade wieder aufleben zu lassen. Das Zeitwanderungs-Event startet am 24. Januar 2018 und soll der wohl beliebtesten Erweiterung von World of Warcraft ein kleines Comeback verschaffen.

World of Warcraft: The Burning Crusade - Zeitwanderung bringt beliebte Instanzen zurück

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 263/2721/272
The Burning Crusade kommt für kurze Zeit zurück.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Alle Charaktere ab der Stufe 71 können sich nach dem Start des Zeitwanderungs-Events bei Erzmagier Timear in Dalaran Quests abholen, um die Instanzen-Klassiker erneut zu zocken und dabei coole Items abzuräumen. Zur Auswahl aus dem Katalog von The Burning Crusade stehen Die Arkatraz, Die Managruft, Die Zerschmetterten Hallen, Die Sklavenunterkünfte sowie Der Schwarze Morast und Die Terrasse des Magisters. Das Highlight des Events ist aber eine Reinkarnation des Schwarzen Tempels für Raid-Gruppen. Hier können 10 bis 30 Spieler (Premade, keine Gruppensuche) zusammen Jagd auf Illidan machen. Damit das Ganze auch interessant ist, werden alle Teilnehmer auf Stufe 71 herunterskaliert und bekommen entsprechende Ausrüstung.

Bilderstrecke starten
(27 Bilder)

Happy Birthday, Burning Crusade!

Am 15. Januar ist The Burning Crusade elf Jahre alt geworden. Auch heute noch wird es von vielen World-of-Warcraft-Spielern als bestes Addon gehandelt. Gerade, weil es damals das erste Addon war, neue Features und spielbare Rassen mit sich brachte. Ob das neue Addon "Battle for Azeroth" diesen Titel streitbar macht? Dieses soll in diesem Jahr für World of Warcraft erscheinen.

World of Warcraft: The Burning Crusade ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.