Die russische Gilde Exorsus dürfte sich im Moment besonders freuen. Denn sie sind die ersten auf der ganzen Welt, die den bislang schwersten Raid von World of Warcraft: Legion erfolgreich abgeschlossen haben. Und das bereits 18 Stunden, nachdem sich die Instanz für Spieler geöffnet hat.

World of Warcraft: Legion - Härtester Raid in 18 Stunden abgeschlossen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 11/221/1
Der erste Raid von Legion wurde in Rekordzeit abgeschlossen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Normalerweise dauert es Wochen, bis sich normale Raid-Gruppen an die neuen Bosse gewöhnt und Strategien ausgetüftelt haben, mit denen sie das Ganze überleben. Und der Mythic-Raid von Legion bietet da noch eine besondere Herausforderung für die Gilden. Diese sind noch schwerer, bringen aber auch besseren Loot.

Noch eine große Hürde in Legion

Als die Nachricht des Erfolges von Exorsus durch das Netz ging, haben die anderen WoW-Top-Gilden noch den vorletzten Boss bekämpft. Demnach hatte Exorsus einen deutlichen Vorsprung. Und dennoch wird ihr Sieg zunächst etwas getrübt. Denn mit World of Warcraft: Legion wurde der neue Schwierigkeitsgrad Mythic+ eingeführt, der noch einmal deutlich schwerer sein soll. Doch auch diesem wird sich die Gilde sicherlich stellen und ihn vielleicht sogar wieder als Erstes bezwingen.

World of Warcraft - Wie Blizzard ein ganzes Genre revolutionierte

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (27 Bilder)

Aktuellstes Video zu World of Warcraft: Legion

World of Warcraft: Legion - In-Game-Cinematic: Dämonenjäger Startgebiet Prolog9 weitere Videos

World of Warcraft: Legion ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.