In Venezuela möchte wir heutzutage angesichts der wirtschaftlichen und politischen Situation wohl eher nicht leben. Denn dank dieser ist das Gold aus Blizzards MMORPG World of Warcraft mehr wert als die venezolanische Währung Bolivar.

World of Warcraft - WoW-Gold wertvoller als echtes Geld

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/30Bild 1481/15101/1510
"Goldfarmen für Antibiotika" heißt es jetzt zynisch
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Twitter-User KalebPrime rechnet die venzolanische Währung sowie das Gold in World of Warcraft in US-Dollar um - und das Ergebnis ist erschreckend: Durch die katastrophale wirtschaftliche Lage in Venezuela ist ein Gold in World of Warcraft mehr wert als ein Bolívar.

Wie Playnation berichtet, wird in einigen WoW-Foren bereits von einem "Goldfarmen für Antibiotika" gesprochen, ein Kommentar, das einen schalen Beigeschmack behält. Schließlich bleibt nur zu hoffen, dass sich die Lage in Venezuela sehr bald verbessert - wenngleich der aktuelle Kurs keineswegs darauf hindeutet. Vor nur zwei Monaten war $1 noch 2010 Bolívar wert, jetzt sind es etwa 9,9851 Bolívar, steigend.

World of Warcraft ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.