Wie bereits auf der BlizzCon angekündigt, verkauft Blizzard wieder ein World of Warcraft-Haustier für einen guten Zweck. Beim letzten Mal hat sich diese Aktion als großer Erfolg herausgestellt.

World of Warcraft - Neues Haustier wird wieder für guten Zweck verkauft

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 72/741/74
Wer kann diesen großen Augen schon widerstehen?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Neu im Haustier-Shop ist der Mini-Ragnaros und das Mondkinküken. Für jeden Verkauf eines Mondkinküken spendet Blizzard die Hälfte des Kaufpreises an die Make-A-Wish Foundation. Das großäugige Tier kostet 10 Euro und sieht je nach Fraktion ein wenig anders aus. Diese Aktion läuft vom 29. November bis zum 31. Dezember.

Mondkinküken mit den großen Äuglein in eurem Briefkasten an. Dieses liebenswerte, in einzigartigen Allianz- und Hordeversionen verfügbare Küken, pflanzt von Zeit zu Zeit eine Blume zu euren Füßen und folgt freudig jeder Aufforderung zu /tanzen.

World of Warcraft - Neues Haustier wird wieder für guten Zweck verkauft

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 72/741/74
Auch der Mini-Ragnaros ist neu, seine Verkäufe tragen aber nicht zur Aktion bei
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Im letzten Jahr kam durch den Verkauf des Pandarenmönch eine Summe von 1,1 Millionen Dollar für die Make-A-Wish Foundation zusammen. „Wir freuen uns bereits darauf dieser guten Sache im Namen der World of Warcraft-Community eine weitere große Zuwendung geben zu können, sobald die diesjährige Verkaufsaktion vorbei ist."