Seit 2015 gab es keine offiziellen Spieler- bzw. Abonnentenzahlen mehr von Blizzard. Wie viele User tatsächlich in der World of Warcraft aktiv sind, blieb bislang ein Geheimnis. Doch ein Leak soll jetzt mit der Geheimniskrämerei Schluss machen.

Laut dem Addon-Macher "WeakAuras" entstand der Leak durch die neue API (eine Programmierschnittstelle), die Blizzard neu eingeführt hat. Diese hat die Zahlen von World of Warcraft wohl unverschlüsselt zur Schau gestellt. So sollen zum Launch von World of Warcraft: Battle for Azeroth etwa 3,2 Millionen Spieler in das MMORPG abgetaucht sein. Mittlerweile sind einige Wochen vergangen und die Zahlen nach dem großen Andrang wieder gesunken. 1,7 Millionen Spieler sollen nach dem anfänglichen Hype noch übrig geblieben sein.

Bilderstrecke starten
(27 Bilder)

Immer noch keine Gewissheit

Natürlich gibt es keine Möglichkeit, diese Zahlen zu bestätigen. Von daher tappen wir immer noch im Dunkeln, wenn es um die Spieleranzahl von World of Warcraft geht. Zudem soll es sich nur um die Abonnenten aus Europa und Amerika handeln. Was haltet ihr von den vermeintlichen Zahlen? Habt ihr gemerkt, dass der Andrang in World of Warcraft: Battle for Azeroth nachgelassen hat?

World of Warcraft ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.