Diese Woche ist noch nicht einmal zu Ende, und schon dürfte sie eine der schönsten für jeden World of Warcraft Fan sein! Blizzard hat nun die beiden noch fehlenden Rassen, die Gnome auf Seiten der Allianz, und die Trolle der Horde, der Öffentlichkeit preisgegeben. Unsere Seite WorldofWarcraft.de, hat schon alle wichtigen Informationen zusammen gestellt - die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.

Trolle
Startpunkt: Durotar
Hauptstadt: Ogrimmar
Verfügbare Klassen: Jäger, Krieger, Schamane, Schurke, Priester

Die Trolle sind eine wilde und barbarische Rasse, die auf den Inseln der südlichen See leben. Sie hassen alle anderen Rassen, nur der Darkspear-Stamm stellt eine Ausnahme dar. Nachdem Thrall, der Anführer der Orks, ihnen im Kampf gegen die Murlocs beigestanden hatte, schlossen sich die Angehörigen dieses Stammes der Horde an und schworen ewige Treue. Seit die Trolle sich der Horde angeschlossen haben, hat sich ihr Verhältnis zu den Tauren ständig verbessert und inzwischen herrscht Vertrauen zwischen den beiden Rassen. Den Forsaken (Untoten) stehen die Trolle allerdings sehr skeptisch gegenüber, sie glauben gar, diese würden ihre Verbündeten ins Verderben stürzen.

Gnome
Startpunkt: Anvil Marr, Dun Morogh
Hauptstadt: Ironforge
Verfügbare Klassen: Krieger, Schurke, Magier, Warlock

Die Gnome sind sehr intelligent oder sogar brilliant. Ihr Forschungstrieb und ihr Faible für Technik machen sie zur fortschrittlichsten Rasse von Azeroth. Während eines Angriffes auf ihre ehemalige Hauptstadt Gnomeregan fiel fast die Hälfte der gnomischen Bevölkerung den barbarischen Angreifern zum Opfer, die Überlebenden flüchteten in die Zwergenstadt Ironforge, wo sie aufgrund ihrer langjährigen Freundschaft zu den Zwergen bereitwillig aufgenommen wurden.

Mehr Infos hierzu findet Ihr in Kürze auf WorldofWarcraft.de. Und wer das nicht abwarten kann, sollte sich auf der offiziellen Website darüber schlau machen, die Links dazu findet Ihr unten.

Außerdem wurde nun mehr über die Tradeskills bekannt. Das lest Ihr euch aber dann doch besser auf WoW.de durch, das wäre zu viel Text. :)

Auf was läßt uns die Informationswelle schließen? Genau, die Beta steht wohl wirklich kurz vor ihrem Beginn, was im Übrigen der größte Betatest in der Geschichte von Blizzard werden soll. Hoffen wir also, dass wir die Zeichen richtig deuten, und bald selbst Azeroth durchkämmen dürfen!

Aktuellstes Video zu World of Warcraft

World of Warcraft - 100 or bust! 124 weitere Videos

World of Warcraft ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.