Die World of Warcraft-Gilde Aphelion wird vermutlich kaum jemandem ein Begriff sein. Das ändert sich spätestens mit dieser News. Denn Gildenleiter Adam hat sich einen besonderen Trick einfallen lassen, um neue Mitglieder anzuwerben. Auf der Dating-App Tinder hat er eigens ein Profil angelegt, mit dem er WoWler für sich und seine Gilde begeistern will.

Die alten Krieger von World of Warcraft.

World of Warcraft: Battle for Azeroth - Seht den Trailer zu "Alte Krieger"128 weitere Videos

Die Zeiten für Gilden sind ziemlich anstrengend geworden und man muss kreativ werden“, so Adam im Interview mit PCGamer. „Ich habe Witze darüber gemacht, eine Werbetafel an der Schnellstraße für 200 Dollar im Monat zu kaufen, aber meine Freundin hat mich davon überzeugt, dass es vielleicht keine effektive Art ist, so viel Geld für die Werbung für eine Gilde in World of Warcraft auszugeben.“

Bilderstrecke starten
(27 Bilder)

Die Horde rennt auch auf Tinder

Würdet ihr hier auch nach rechts swipen?

Obwohl Adam schon einige Matches und Likes bekommen hat, haben es sehr wenige Spieler auch tatsächlich in die Gilde geschafft. Wie er gegenüber PCGamer verrät, soll es in Nordkalifornien wohl hauptsächlich Hordler geben, die Tinder benutzen. Da Aphelion aber rein aus Allianzlern besteht, werden die Matches dann schnell wieder aufgelöst.

World of Warcraft ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.