Die BlizzCon 2018 hat einige Ankündigungen mit sich gebracht. Für World of Warcraft-Spieler sind die Classic-Server wohl am interessantesten. Denn diese bringen die guten alten Vanilla-Zeiten zurück. Das Beste: Wenn ihr Abonnent seid, müsst ihr dafür nichts weiter zahlen.

Denn wie Blizzard nun bekanntgegeben hat, wird World of Warcraft: Classic im normalen Abo von WoW enthalten sein. Mit einem aktiven Abonnement dürft ihr also nach Lust und Laune zwischen altem und neuem Client wechseln. Schon jetzt können Käufer eines virtuellen Tickets für die BlizzCon 2018 diese neuen Server ausprobieren. Für alle anderen Spieler geht's dann im Sommer 2019 los. Einen genaueren Termin hatte Blizzard bislang noch nicht auf Lager. Sollte sich dies ändern, werden wir euch auf alle Fälle darüber berichten.

Bilderstrecke starten
(27 Bilder)

Schneller als gedacht

Einer der ehemaligen Entwickler von World of Warcraft hatte noch im September behauptet, dass die Classic-Server eine ganze Weile auf sich warten lassen würden. 2021, so der Ex-Level-Designer, würden sie erst erscheinen. Damit hat Blizzard ihm wohl nun den Wind aus den Segeln genommen.

World of Warcraft ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.