World of Goo konnte in unserem Test immerhin stolze 84% einheimsen. Für eine Art Puzzle-Spiel eine recht gute Wertung. Doch World of Goo ist nicht nur irgendein Spiel, sondern eines der innovativsten und stylischsten der letzten Jahre.


Doch für den Publisher Brighter Minds ist der Traum anscheinend vorbei. Der Konzern legte eine Bankrotterklärung vor, wie Gamasutra meldet. Im Grunde genommen ist dies keine Überraschung, denn World of Goo musste trotz Verzicht auf den Kopierschutz eine Raubkopier-Rate von 90% verbuchen.

Dennoch gibt der Publisher nicht auf und hat bereits neue Projekte in Planung, die in den nächsten Monaten folgen sollen. Weitere Details hierzu sind noch nicht bekannt.

World of Goo ist für PC und seit dem 19. Dezember 2009 für Wii erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.