Nachdem World in Conflict nun schon seit knapp drei Wochen die Regale unserer heimischen Händler ziert, veröffentlichten die Mannen von Massive Entertainment heute einen ersten Patch für das Echtzeit-Strategiespiel. Der Softwareflicken auf Version 1.001 verbessert die Performance der Grafikkarten unter DirectX 10 und behebt kleinere Balancing Probleme. Darüber hinaus könnt ihr nun euer Profil ändern. Das Datenpaket steht in zwei verschiedenen Versionen zur Auswahl: Einmal für die "normale" Version und einmal für die Collectors Edition.

World in Conflict ist für PC, seit dem 3. Quartal 2008 für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.