Kurz vor dem Start der "Closed Beta" von World in Conflict veröffentlichen Vivendi Games und Entwickler Massive Entertainment detaillierte Informationen zu einer der neuen Single- und Multiplayer-Karten. In den amerikanischen "Farmlands" treffen US-Truppen auf die Sowjetarmee und liefern sich erbitterte Kämpfe vor ländlicher Kulisse.

Nur wer seine Taktik an die örtlichen Begebenheiten anpasst, geht siegreich aus den Gefechten hervor. Massive Entertainment erklärt uns dies am Beispiel der Luftwaffe: "Helikopter sind im Farmland von großer Wichtigkeit. Sie können sich schnell über das Schlachtfeld bewegen und treffen feindliche Truppen sehr effizient. Helikopter sind essentiell, um den Feind zurückzudrängen. Sichern Sie ihre Lufteinheiten gegen Flakbeschuss. Und Vorsicht: Die Anti-Air-Einheiten haben einen Vorteil, dank des großen Sichtweite im Farmland."

World in Conflict ist für PC, seit dem 3. Quartal 2008 für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.