Seit vier Jahren wird der SEC-Wettbewerb als europäische Version der World Cyber Games auf der CeBIT ausgetragen. In diesem Jahr ist es allerdings nicht sonderlich gut um die Veranstaltung bestellt. Denn Hauptsponsor Samsung wird in diesem Jahr nicht auf der Messe in Hannover ausstellen, "hat seine Teilnahme an der Messe komplett abgesagt", berichtet Gabriele Dörries, Pressesprecherin der Deutschen Messe AG.

Jetzt sucht man in der E-Sport-Szene händeringend nach Alternativen. Wirkliche Sorgen macht man sich im Lager der Profispieler jedoch noch nicht: "Die SEC stellen für die Spieler eine Art Draufgabe dar. Highlight der Saison ist das große Finale der WCG, das Ende des Jahres in China stattfindet", erläutert Stefan Baloh, Präsident des eSport Verbandes Österreich.