Bethesda hat die Systemvoraussetzungen für die PC-Version des kommenden Shooters Wolfenstein: The Old Blood bekannt gegeben.

Wolfenstein: The Old Blood - Das sind die Systemvoraussetzungen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 1/41/4
Wolfenstein: The Old Blood ist eigenständig und benötigt nicht Wolfenstein: The New Order.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wer bereits Wolfenstein: The New Order gespielt hat, sollte auch The Old Blood spielen können. Allerdings unterscheiden sich die Anforderungen der beiden Spiele dann doch etwas voneinander: die Grafikkarte wurde ein wenig angehoben.

Wessen Grafikkarte bei The New Order in den Mindestvoraussetzungen aus den letzten Löchern pfiff, dürfte es bei The Old Blood eher schwer haben.

Minimale Anforderungen

  • Prozessor: Intel core I5 @ 3.3 GHZ oder AMD FX-8320 @ 3.5GHZ
  • Arbeitsspeicher: 4GB RAM
  • Grafikkarte: 1 GB VRAM (NVIDIA Geforce GTX 560 oder AMD Radeon HD 6870)

Empfohlene Anforderungen

  • Prozessor: Intel core I7 @ oder AMD FX-8350
  • Arbeitsspeicher: 8GB RAM
  • Grafikkarte: 3 GB VRAM (NVIDIA Geforce GTX 660 oder AMD Radeon R9 280

Erscheinen wird Wolfenstein: The Old Blood am 5. Mai 2015 für PlayStation 4, Xbox One und PC als eigenständiges Spiel zum Download. Die Einzelhandelsversion kommt am 15. Mai in Europa für PlayStation 4, Xbox One und PC heraus.

In Wolfenstein: The Old Blood steht das Regime kurz davor, den großen Krieg zu gewinnen. In einem verzweifelten Versuch, das Blatt zugunsten der Alliierten zu wenden, begibt sich B.J. Blazkowicz auf eine zweiteilige Mission in die Berge.

Wolfenstein: The Old Blood ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.