Kapitel I: Intro (Deathhead's compound)

Nach der ersten kurzen Zwischensequenz findet ihr euch an Board eines Flugzeugs wieder. Geht nach hinten und schließt die Treibstoffleitung. Wenn ihr im dort Raum angekommen seid, wendet euch nach rechts, öffnet den Schrank und nehmt seinen Inhalt an euch. Einige Schritte weiter findet ihr einen Zeitungsartikel auf einem Karton – lest ihn. Nun aber Beeilung, denn wenn ihr zu lange braucht, exlodiert das Flugzeug.

Ihr duckt euch und kriecht durch die Öffnung am hintersten Ende des Raumes. Dort könnt ihr dann den Schlauch reparieren. Da das Flugzeug allerdings immer noch zu kämpfen hat, werdet ihr angewiesen, jegliche Fracht von Board zu werfen, um das fliegende Gefährt leichter zu machen.

Wolfenstein: The New Order - Launch Trailer: "Das Haus der aufgehenden Sonne"5 weitere Videos

Die zuvor verschlossene Tür auf der anderen Seite des hinteren Raumes ist nun offen – durch ihn gelangt ihr in den Frachtraum und erhaltet auch eure erste Waffe: Das Messer.

Befreit die Ladung von ihrer Verankerung und kehrt danach zum Piloten zurück. Auf dem Weg zurück ins Cockpit werdet ihr unter starken Beschuss der deutschen Flugabwehr genommen. Klettert in den Geschützturm neben dem Piloten und nehmt die feindlichen Jäger aufs Korn! Kleiner Tipp: Die gegnerischen Flieger erkennt ihr an den deutlich sichtbaren roten Kondensstreifen.

Nachdem ihr wieder auf den Beinen seit aktiviert ihr mit einem Knopfdruck die Radaranlage im Cockpit. Anschließend sprintet ihr mit viel Anlauf aus der Tür und zu dem benachbarten Flugzeug.

Sprecht anschließend mit dem Soldaten um kurz darauf knapp neben ihm ein dringend benötigtes Medipack aufzunehmen. Gehen sie nun ins Cockpit und seht nach Fergus, eurem Freund aus dem ersten Flugzeug. Hier heißt es: Gut festhalten, ihr seid im direkten Landeanflug auf die Insel von General Totenkopf.

Wolfenstein: The New Order - Komplett gelöst: Alle Kapitel und Geheimnisse mit umfangreichem FAQ zu Gegnern, Perks und Waffen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/18Bild 38/551/55
An Board des zweiten Flugzeugs.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ihr habt die Landung überlebt und nehmt Funkkontakt mit Fergus auf. Hier erhaltet ihr nun Anweisungen, wie es weitergehen soll. Verlasst das Flugzeug und wendet euch Richtung Meer, um durch das Wasser hindurch und am Metallvieh, das euch belagert, vorbei an den Geschützturm zu gelangen. Mit diesem Großkaliber könnt ihr dem feindlichen Getier ordentlich den Pelz verbrennen und den ebenfalls eingeschlossenen Privat Wyatt im Fliegerwrack nebenan helfen.

Zuvor solltet ihr euch allerdings noch im eigenen Flugzeug umschauen. Die Kister hinter euch, die die Tür blockiert, könnt ihr zerstören und findet so ein Medipack. Mit einem Rutsch geht es dann an dem stählernen Biest vorbei, das euch an den Kragen will.

Packshot zu Wolfenstein: The New OrderWolfenstein: The New OrderErschienen für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One kaufen: Jetzt kaufen:

Nachdem ihr noch zwei weitere gut sichtbar platzierte Medipacks eingesackt habt, schwimmt ihr aus dem Wrack. Bleibt immer unter Wasser und geht nur kurz zum Luftholen nach oben – sonst werdet ihr abgeschossen. Folgt den Wasserleichen um ans Ziel zu kommen und mit der Kanone die beiden Riesenhunde abzuschießen. Verlasst anschließend das Geschütz und trefft euch mit dem Team wieder. Zeit für eine Cutscene!

Eure nächste Aufgabe ist es, durch die Krater in Richtung des MG-Nests zu sprinten und es auszuschalten. Wichtig ist es, hier sehr schnell zu sein, sonst werdet ihr vom feindlichen Feuer erfasst. Habt ihr das Wrack auf der gegenüberliegenden Seite der Bucht erreicht, steigt ihr durch das Loch im Boden, nehmt die Panzerung auf und begebt euch durch die Schützengräben zum MG-Nest, das ihr mit einer gezielten Handgranate schnell zerstören könnt.

Wolfenstein: The New Order - Komplett gelöst: Alle Kapitel und Geheimnisse mit umfangreichem FAQ zu Gegnern, Perks und Waffen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden17 Bilder
Der Weg durch die Schützengräben.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Begebt euch anschließend durch die Tür nach draußen, um euren Freunden im Kampf gegen das nächste, noch größere Ungetüm zu unterstützen.

Stürmt durch die Schützengräben nach vorne und erledigt die Gegner. Bevor ihr allerdings nach rechts abbiegt und weitergeht, durchquert die von einem Soldaten aufgestoßene Tür am oberen Ende der Treppe. Hier findet ihr eine Karte, mit der euch die Navigation und das finden neuer Ziele erleichtert wird.

Wenn ihr aus dem Schützengraben hinausgelangt, wehrt den Kampfhund ab und wendet euch weiter nach rechts. Betretet nun den neuen Bereich des Schützengraben, holt euch am oberen Ende der Treppe wieder etwas Munition und Rüstung ab und folgt dann dem weiteren Verlauf des Grabens.

Am Ende des Schützengrabens angelangt betretet ihr einen Bunker und erdolcht heimlich die Wache von hinten. Folgt danach dem Verlauf des Grabens weiter

Hier trefft ihr auf eine Kreuzung wo es sich empfiehlt, leise vorzugehen und die Wachen einzeln auszuschalten. Oberste Priorität genießt dabei der uniformierte Anführer, der ansonsten Verstärkung herbeirufen kann.

Ihr findet in der unmittelbaren Nähe eine Bombe, mit der ihr die Raketen im Bunker direkt an der Kreuzung in die Luft jagen könnt. Um diese Bombe zu finden, müsst ihr allerdings ein weiteres Mal Schleichkönnen beweisen und an den Wachen eine Kreuzung weiter vorbeikommen.

Den gefundene Sprengsatz könnt ihr auch nutzen, um das große Tor direkt am Fundort zu sprengen – herauskommen werdet ihr an beiden Orten aber an der etwa gleichen Stelle. Allerdings werdet ihr beim Weg durch den Bunker in der daraufhin offenliegenden kurzen unterirdischen Passage einen Schalldämpfe für eure Waffe finden – keine schlechte Sache!

Wolfenstein: The New Order - Komplett gelöst: Alle Kapitel und Geheimnisse mit umfangreichem FAQ zu Gegnern, Perks und Waffen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/18Bild 38/551/55
Hier heißt es, leise sein!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Am Ende des Ganges kommt ihr in einen Bunkerbereich, wo ein weiterer Anführer leise ausgeschaltet werden will, da ihr sonst mit deutlich mehr Soldaten den Sieg ausfechten müsst.

Habt ihr diesen Bereich gesäubert, folgt ihr dem Stollen weiter. In Bunkeranlage 3 (ihr findet die nummerierung der Gebäude in weißen Zahlen meist direkt am Eingang) findet ihr eine Karte des umliegenden Bunkersystems. Sehr nützlich!

Wolfenstein: The New Order - Komplett gelöst: Alle Kapitel und Geheimnisse mit umfangreichem FAQ zu Gegnern, Perks und Waffen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden17 Bilder
Die Karte des Bunker- und Schützengräbensystems, die ihr finden könnt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Folgt nun weiter den Schienen. Im Gebäude zu eurer linken, das im Inneren rot ausgeleuchtet ist, findet ihr euren ersten Enigma Code. Nun findet ihr euch in einer Sackgasse wieder, da ein großes Tor den weiteren Weg blockiert. Also wieder zurück zur Bunkeranlage 00, die ihr bereits gesäubert habt. Im hinteren Bereich findet ihr eine Möglichkeit, ins Innere des Gebäudeteils zu schleichen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: