Kapitel 6: London Nautica

Nach Ende der Cutscene solltet ihr möglichst schnell Deckung finden. Wenn ihr euch nach ganz rechts orientiert, stoßt ihr auf etwas Munition und einen Enigma-Code. Kehrt nun wieder auf den Platz zurück.

Haltet euch links und begebt euch durch das Loch links der Stelle, die von dem Metallhund versperrt wird, bis ihr auf einen Draht stoßt, den ihr durchschneiden könnt.

Wolfenstein: The New Order - Komplett gelöst: Alle Kapitel und Geheimnisse mit umfangreichem FAQ zu Gegnern, Perks und Waffen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/18Bild 38/551/55
Hier geht es hindurch.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nun kommt erneut der Metallhund zu euch, klemmt sich allerdings in das von euch freigeschnittene Stück ein. Kehrt ihm den Rücken, wendet euch nach rechts und geht durch die Lücke in den Ruinen, die er zuvor blockierte. Er folgt euch abermals, aber eigentlich kann euch nichts passieren, wenn ihr dem schlauchigen Pfad immer weiter folgt. Schließlich erhaltet ihr Funkkontakt mit Anya und es geht weiter.

Erledigt den Oberstleutnant leise und geht weiter in das Gebäudeinnere. Auch die nächste Wache könnt ihr schnell ausschalten und nun das London Nautica betreten. Ein Wachroboter überrascht euch daraufhin, der aber recht einfach zu besiegen ist: Sucht Deckung und wartet, bis er wieder einen Schuss aufladen muss. Rüstet euch dann mit dem Akimbo-Sturmgewehr aus und gebt ihm saures – das sollte bereits ausreichen.

Wolfenstein: The New Order - Launch Trailer: "Das Haus der aufgehenden Sonne"5 weitere Videos

Im nächsten Raum werdet ihr sofort ins Visier genommen. Betretet unmittelbar den Raum zu eurer linken und rüstet euch dort mit Munition und Granaten aus. Von hier aus könnt ihr ein paar soldaten erledigen, bevor ihr die Seite wechselt und rechts nach oben steigt – ignoriert den weitläufigen Mittelbereich, da ihr sonst ins kreuzfeuer des Wachmechs geratet.

Bewegt euch möglichst schnell und säubert so erst eure Seite, um dann mit einem Sprint auf die gegenüberliegende Seite zu eilen. Kümmert euch erst um den Mech im Mittelgang wenn ihr alle Soldaten erledigt habt. Für diesen Kampf werden euch die montierten Geschütze, die ihr auch abmontieren könnt, einen wertvollen Dienst erweisen.

Habt ihr alle Soldaten erledigt, öffnet sich ein Tor, durch das hier in einen Küchenbereich gelangt. Öffnet die Deckentür mit dem blauen Missionsmarker um die Ecke auf der linken Seite.

Folgt dem Schachtsystem. Ihr werdet feststellen, dass ihr euch nun über der Halle befindet, in der die Kämpfe eben stattgefunden habe. Verlasst den Schacht durch die Öffnung. Dies ist eine gute Stelle, um alle zukünftigen Kämpfe in diesem Areal leise zu erledigen.

Öffnet nun die Tür zum nächsten Raum und kämpft euch über das Leitersystem bis nach oben.

Packshot zu Wolfenstein: The New OrderWolfenstein: The New OrderErschienen für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One kaufen: Jetzt kaufen:

Wenn ihr über die Rampen im obersten Kontrollraum angekommen seid, betätigt den Schalter und geht wieder nach unten zum Wartungsraum. Der Weg dorthin wird allerdings von einer verschlossenen Tür versperrt, so dass ihr wieder einmal den Weg durch die Lüftungsschächte wählen müsst. Entfernt hierfür die Ketter vor dem Eingang direkt neben der versperrten Tür und klettert durch die Öffnung.

Wolfenstein: The New Order - Komplett gelöst: Alle Kapitel und Geheimnisse mit umfangreichem FAQ zu Gegnern, Perks und Waffen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden17 Bilder
Diese Kette müsst ihr entfernen, um weiterzukommen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Springt über den Fahrtstuhl auf die andere Seite des Schachts, klettert am Seil nach oben und weiter nach rechts. Springt auf das Gegengewicht des Fahrstuhls und schießt von dort aus die vier Fahrstuhlbremsen ab. So gelangt ihr nach oben.

Folgt dem kurzen Stück an der ballustrade und ab durch die Öffnung wieder auf normalen Boden – und in eine Zwischensequenz.

Im Labor solltet ihr alles einsacken, was nicht an der Levelarchitektur angewachsen ist – dazu gehören zum einen eine Menge Artefakte die vor allem auf den Tischen zu finden sind und eine Karte der Umgebung. Ladet anschließend noch den Laserschneider an der Station auf klettert dann die Leiter an der Wand nach oben.

Wolfenstein: The New Order - Komplett gelöst: Alle Kapitel und Geheimnisse mit umfangreichem FAQ zu Gegnern, Perks und Waffen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/18Bild 38/551/55
Von hier aus könnt ihr die Ketten zerschießen, damit die Laserwaffe den eigenen Verschluss öffnet.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Schießt von hier auf die beiden Ketten und betätigt danach den gelben Knopf vor dem Glaskasten auf dem Boden. Die Waffe zerschneidet nun den Eingang und ihr könnt das Laserkraftwerk einsammeln. Zerschneidet nun damit die Wand rechts von euch und tretet hindurch.

Zerschießt zunächst die vier Fahrstuhlbremsen OHNE auf dem Aufzug zu stehen. Klettert danach die gelbe Leiter nach oben und macht das gleiche mit dem Gegengewicht. Hangelt euch nun an der Seite zur gegenüberliegenden Seite und schafft mit dem Laserkraftwerk ein Loch in der Wand.

Ihr seid nun im Hangar und müsst die Tore öffnen. Erledigt zunächst mit der schallgedämpften Pistole die Wache, die direkt rechts von euch patrouilliert und die auf der gegenüberliegenden Plattform. Das sollte nicht für Aufsehen sorgen. Der Trick bei diesem Level ist es, sich immer rechts zu halten und langsam von Wache zu Wache vorzuarbeiten. Habt ihr den letzten Soldaten ausgeschaltet, nähert euch einem der Helikopter und nutzt die dortigen Geschütze, den Mech auszuschalten.

Bevor ihr zum Helikopter schleicht, betretet noch den Raum hinter dem zweiten Kommandanten. Hier findet ihr in der Ecke eine Erweiterung für euer Laserkraftwerk.

Wenn ihr den letzten der beiden mechs ausgeschaltet habt, tauchen einige Soldaten auf – die könnt ihr allerdings recht einfach mit dem festen Geschütz in die ewigen Jagdgründe schicken. Wenn ihr danach die Halle durchquert, bricht ein weiterer Mech durch die Tür. Mit seinem Schuss setzt er die Geschütze der beiden Helikopter abwechselnd außer Kraft, so dass ihr schnell zwischen beiden Stellungen wechseln müsst – auf diese Weise solltet ihr auch diesen Mech recht bald kleinkriegen. Alternativ könnt ihr ihn mit eurer Teslagranate betäuben und dann mit dem Laserkraftwerk ordentlich draufhalten.

Klettert danach die Leiter nach oben und kriecht durch den Lüftungsschacht. Öffnet die Wand mit eurem Laserkraftwerk und geht in den Raum zu eurer Linken. Hier findet ihr Enigma-Code 2:7. Bringt die gelandete Caroline in einen Helikopter und ab geht die Fahrt.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: