Kann man überhaupt noch ein Demake vom Shooter-Klassiker Wolfenstein 3D entwickeln? Die Frage darauf lässt sich eindeutig mit 'Ja' beantworten. Doch statt ein Wolfenstein 2-D zu machen, ließ sich Wonder-Tonic etwas sehr Spezielles einfallen und entwickelte Wolfenstein 1-D.

Wolfenstein 3D

- Spielt den Klassiker in 1-D
alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuWolfenstein 3D
Kein Scherz, so sieht das Spiel wirklich aus.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 2/31/3

Dahinter lässt sich wahrlich nur schwer etwas vorstellen, man muss es einfach angespielt haben, um es zu verstehen. Man bewegt sich mit Hauptcharakter B.J. Blazkowicz auf einer Linie, öffnet Türen und schießt Feinde ab. Das Ganze ist aber so minimalistisch gehalten, dass man bis auf Striche und Punkte nichts anderes sieht.

Wer Wolfenstein 1-D anspielen möchte, findet das Spiel unter der Quellenangabe. Demakes sind das genaue Gegenteil von Remakes und bieten demnach keine aufgehübschte Technik. Stattdessen gehen die Spiele einen Schritt zurück und präsentieren sich in Retro-Optik, wobei Wolfenstein 1-D vielleicht wieder zu retro ist.

Wolfenstein 3D ist bereits für PC erhältlich und erscheint demnächst für Xbox 360. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.