"Wolfenstein 2 - The New Colossus ist auf dem besten Weg, seinen Vorgänger in allen Belangen zu übertrumpfen. Grafik, Technik, Story und Design zeigen sich schon jetzt auf höchstem Niveau." - Michael Krauthammer

Lasst euch nicht beirren: Wolfenstein 2 – The New Colossus ist nicht „noch ein Ego-Shooter mit Nazis“. Wolfenstein ist Wolfenstein. Nur wenige Spiele schaffen es, sich in einem vermeintlich klar definierten Genre ein Alleinstellungsmerkmal zu schaffen. Wolfenstein 2 gelingt dieses Kunststück durch viel Charakter, Persönlichkeit, Individualität und ein in allen Belangen gelungenes Design.

Wolfenstein 2: The New Colossus - Launch-Trailer7 weitere Videos

Was wir anspielen durften, ist natürlich nur ein kleiner Ausschnitt aus dem gesamten … beinahe hätte ich nun „Film“ geschrieben. Ist aber auch nicht weiter verwunderlich, denn die Story, die sich bei genauerer Betrachtung nicht einen Meter weit selbst allzu ernst nimmt, schürt auf eine ganz eigene und durchaus subtile Weise Emotionen.

Wolfenstein 2 braucht keinen Schenkelklopfer-Humor, um witzig zu sein. Ist es auch nicht, denn es wird stets diese feine Grenze zum Irrwitz überschritten. Dass sich rund um dieses feinteilige Geflecht aus Charakteren, Geschichten und Atmosphäre ein spannender Shooter spannt, ist auch kein Nachteil. Gerne steht in solchen Feststellungen der Begriff „solide“. Das würde aber dem Spiel nicht gerecht werden, denn die Shooter-Mechanik kann reinen Gewissens als 1A bezeichnet werden.

Es besteht weiterhin die große Hoffnung, dass im Herbst ein weiteres Abenteuer gegen das Regime ins Haus steht, das seinen bereits ausgesprochen guten Vorgänger noch in den Schatten stellen wird. Die Weichen dafür sind auf jeden Fall schon mal gestellt.

Wolfenstein 2: The New Colossus erscheint für PC, PS4, Xbox One (jeweils 27. Oktober 2017) und Nintendo Switch (voraussichtlich 2018). Jetzt bei Amazon vorbestellen.