Zombies sind in Shootern und und Action-Titeln oft gesehene Gäste, in Rennspielen dagegen eher eine Ausnahme. Für WipEout 2048 überlegten sich die Entwickler einen speziellen Modus zu den Untoten.

WipEout 2048 - Entwickler experimentierten mit einem Zombie-Modus

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuWipEout 2048
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 64/651/65
Ein Artwork zum Zombie-Modus, der es allerdings nicht ins finale Spiel geschafft hat
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der hatte natürlich nichts mit den langsamen und gehirnfressenden Varianten zu tun, stattdessen waren die pfeilschnellen Schiffe infiziert und wollten den Spieler tot sehen. Im „ZOMBIE“ genannten Modus war man allein auf der Strecke und wurde von den Zombie-Schiffen verfolgt und gerammt.

Ein Zombie-Radar warnte davor, von welcher Richtung sie sich nähern und angreifen werden. Auf der Strecke wurden einige Waffen verteilt, die bei dem Überlebenskampf helfen sollten. Die Niederlage lässt sich damit aber nur hinauszögern, denn man wäre auf jeden Fall gestorben. Wenn schließlich das Mutterschiff auftauchte, stieg der Schwierigkeitsgrad noch einmal deutlich an.

Zwar war der Modus als Prototyp spielbar und soll laut Angaben der Entwickler auch Spaß gemacht haben, letztendlich hat man ihn aber zurückgestellt und anderen Ideen den Vortritt gelassen. Allerdings könnte es durchaus sein, dass er irgendwann doch noch einmal zuürckkehrt.

Vielleicht wird er ja nach der Veröffentlichung irgendwann als DLC angeboten. WipEout 2048 ist ein Launch-Titel für PlayStation Vita.

WipEout 2048 ist für PlayStation Vita erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.