Bald wird es auch auf Nintendos Wii möglich sein, sich virtuell an den Steuerknüppel eines Flugzeugs zu setzen und sich in die Lüfte zu erheben. Der Grund: Nintendo hat die Veröffentlichung von Wing Island für den 23. März bekannt gegeben, bei dem Spieler im Doppeldecker durch die Lüfte düsen, verwegene Flugmanöver ausführen und spannende Missionen erfüllen können.

Der actionreiche Flugsimulator gibt euch die Möglichkeit, als Juniorchef einer Firma verschiedene Missionen am Himmel zu absolvieren und dabei alleine oder in Staffeln mit bis zu fünf Fliegern Waldbrände zu löschen, Luftbilder zu schießen oder Kisten mit Medikamenten zielgenau abzuwerfen. Neben dem Storymodus mit 27 Missionen, in dem ihr neue Inseln und Aufgaben frei spielen, Preise gewinnen und Geld verdienen könnt, das man wieder in neue Flugzeuge oder Zubehör investieren kann, gibt es auch einen Zwei-Spieler-Modus, bei dem man sich mit einem Freund spannende Wettkämpfe liefern darf.

Wing Island ist für Wii erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.