Es gibt im Hause Microsoft einige Pläne, die zur Verbesserung des Windows Phone 7 beitragen sollen. Es sollen bis zum Ende des Jahres ein paar neue Funktionen und Fähigkeiten eingebaut werden, die nicht nur die Bedienung leichter machen, sondern auch das Spielen mit dem Windows Phone 7 auf eine neue Ebene bringen.

Windows Phone 7 - Details zu Multiplayerfunktionen und Kinect-Integration

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/33Bild 8/401/40
Das Windows Phone 7 soll mit Kinect zusammenarbeiten können. Ein an sich tolles Alleinstellungsmerkmal.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Über die Möglichkeiten, Copy&Paste benutzen zu können, hinausgehend soll das Windows Phone 7 außerdem noch eine Twitter-Integration bekommen und Office Dokumente sollen in der Cloud gespeichert werden können, was durch eine Integration in Windows SkyDrive realisiert werden soll.

Außerdem soll das Windows Phone 7 durch den Internet Explorer 9 eine dramatische Verbesserung bei der Darstellung von Internetseiten bekommen, da dann auch der HTML-5-Standard berücksichtigt und Hardwarebeschleunigung unterstützt werden wird.

Ein besonderes Schmankerl für Spieler wird die Integration in Microsofts Kinect-Sensor sein. Es wird eine Möglichkeit geben, mit Besitzern einer Xbox 360 im Multiplayer zu spielen. Dabei kann dann z. B. der Ball bei Kinect-Rally-Ball über den Touchscreen des Windows Phone 7 gesteuert werden. Dabei kann die Flugbahn und die Richtung des Balles - oder mehrerer Bälle - für den Spieler, der sie „fangen“ muss mit dem Handy verändert werden.

Ob weitere Spiele mit Kinect-Integration geplant sind, ist bisher nicht bekannt. Aber die Idee allein, macht das Handy zumindest für Leute, die jemanden mit Xbox und Kinect kennen, deutlich attraktiver.