Ab heute liefert Microsoft Windows 10 aus und erlaubt das Streamen von 'Xbox One'-Spielen auf Windows-Geräte. Voraussetzung ist natürlich, dass die Konsole mit der aktuellen Firmware betrieben wird und dass sich die Geräte im gleichen Netzwerk befinden.

Doch wie sieht es andersherum aus? PC-Spiele lassen sich nicht auf die Xbox One streamen, zumindest momentan noch nicht. Erst kürzlich berichten wir über eine Aussage von Xbox-Chef Phil Spencer, der das Feature für die Zukunft andeutete, indem er Maus-& Tastatur-Unterstützung in Aussicht stellte.

Spencer sagte dazu erst: "Wir schließen gerade Xbox-zu-Win10-Streaming ab. Ich mag aber die Idee von Win10-zu-Xbox-Streaming, allerdings haben wir momentan keine Pläne."

Nun führte The Verge ein Interview mit Spencer, in dem auf das Thema ein wenig näher eingegangen wird. Demnach arbeitet Microsoft an der Möglichkeit. Spencer zufolge wisse man, dass man erst einmal Tastatur und Maus vollständig funktionsfähig für die Xbox One machen müsse, damit PC-Titel auf der Konsole gespielt werden können. Und so sehen auch die Pläne aus: man möchte das Feature künftig gerne anbieten.

Aber all das sei eine große Herausforderung, da nicht alle Computer gleich sind: "Es ist wirklich etwas herausfordernder, vom PC zur Xbox zu codieren, aber Herausforderungen sind gut."

Welche Videospiel-Genres spielt ihr am liebsten?

  • 2807Rollenspiele
  • 1486Action-Adventures
  • 1266Shooter
  • 1064Strategiespiele
  • 921Adventures
  • 668Horror
  • 542Hack-and-Slay
  • 506Jump-and-Runs
  • 438Rennspiele
  • 345Puzzle und Geschicklichkeit
  • 321Sport
  • 237Prügelspiele
Es haben bisher 4300 Leser ihre Stimme abgegeben.Weitere Umfragen