200 Millionen Geräte nutzen inzwischen Microsofts neues Betriebssystem Windows 10, wie Corporate Vice President Yusuf Mehdi bekannt gab.

Windows 10 - 200 Millionen Geräte nutzen Microsofts Betriebssystem

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 1/61/6
Habt ihr Windows 10 bereits installiert?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Doch bei den Geräten handelt es sich nicht nur um PCs bzw. Notebooks, denn Windows 10 wird auch auf Smartphones und Tablets eingesetzt. Und auch die Xbox One erhielt Ende vergangenen Jahres ein Update. Im Oktober noch meldete Microsoft 110 Millionen Geräte.

Wie viele Geräte aus welchen Kategorien mit Windows 10 laufen, verrät Microsoft allerdings nicht. Zu betonen gilt immerhin, dass es sich bei den 200 Millionen Geräten um "aktive" handelt, die demnach also in den vergangenen vier Wochen auch wirklich genutzt wurden. Wurde ein Computer beispielsweise im August oder September auf Windows 10 umgestellt, seitdem aber nie mehr genutzt oder direkt auf ein anderes Betriebssystem wieder umgemünzt, so ist dieser in der Statistik nicht vorhanden.

Windows 10 verbreitet sich schneller als Windows 7 & 8

Damit erscheinen die 200 Millionen Geräte durchaus beeindruckend. 22 Millionen davon fallen auf Enterprise-Kunden oder Bildungseinrichtungen zurück. Mehdi zufolge ist Windows 10 die am schnellsten wachsende Windows-Version – 400 Prozent schneller als Windows 8 und fast 140 Prozent schneller als Windows 7. Microsoft hat sich für die Zukunft große Ziele gesteckt: bis 2018 soll Windows 10 weltweit auf mindestens einer Milliarde Geräte laufen.

Auch wenn der Konzern das beispielsweise damit erreichen möchte, indem Windows 10 als "empfohlenes Update" eingestuft wird, so sollen die Nutzer weiterhin selbst entscheiden können, ob sie ein Upgrade durchführen wollen. "Empfohlene Updates" installieren sich in der Regel automatisch.

Spaß zum Wochenende - Nerd-Wahnsinn V - Die Rache der Nerds. Sexy. Lustig. Geekig. Beknackt.

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (200 Bilder)