Mit WiLD (PS4) präsentierte Sony auf der gamescom das neueste Spiel von Rayman-Schöpfer Michel Ancel, in dem man "jede Kreatur der Welt spielen" könne.

WiLD - Das neue Spiel des Rayman-Schöpfers

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 8/141/14
Bei WiLD handelt es sich um eine Art Survival-Spiel.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Hinter dem Projekt steckt das neue Indie-Studio Wild Sheep, das in Montpellier, Frankreich, aufgebaut wurde. Als der Entwickler mit dem Spiel begann, wollte er nach eigenen Angaben sicherstellen, dass man auch nach monatelanger Arbeit noch Spaß beim Spielen habe. Daher gleicht die Größe der Welt von WiLD der von Europa – außerdem wird es dynamisches Wetter, Jahreszeiten und "unzählige interaktive Möglichkeiten" geben.

"Jedes Mal, wenn ihr spielt, entdeckt ihr neue Dinge – auch an Orten, an denen ihr bereits wart. Aber die beste Funktion stammt aus der Prototyp-Phase, als wir anfingen, als Wölfe, Pferde, Schafe und sogar Forellen zu spielen. Da haben wir entschieden, dass in WiLD jede Kreatur spielbar sein soll, auch der Riese und die gefährlichen Gestalten", heißt es.

Wie man das Spiel angeht, was man darin tut und in welche Rolle man schlüpft, liege ganz bei den Spielern – und das sogar online.

Noch ist WiLD weit von seiner Fertigstellung entfernt, weshalb Ancel momentan nicht mehr erzählen könne. Erscheinen wird der Titel für die PlayStation 4.

Am besten schaut ihr euch einfach das folgende Video dazu und die ersten Screenshots in unserer Galerie an.

WiLD - Trailer (gamescom 2014)Ein weiteres Video

Alle wichtigen News und Artikel rund um die gamescom findet ihr in unserem gamescom 2014 Liveticker.

WiLD ist für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.