Der WiiWare-Service ist neu, zukunftsweisend und bietet recht ordentliche Spiele. Nintendo freut sich über die rege Beteiligung, die Spieler über die tollen Spiele und die Publisher über die lohnenden Einnahmen.

Doch was jetzt ans Tageslicht kam, wirft einen dunklen Schatten auf Nintendos Saubermann-Image. Wie ein WiiWare-Entwickler ausgeplaudert hat, sind es die Entwickler und Publisher, die zuletzt erfahren, wann ihr Spiel auf der Download-Plattform erscheinen wird.

Die Spiele werden bei Nintendo abgegeben und dann hört man kein Wort mehr von ihnen. Besonders die Werbestrategien und Kampagnen verzeichnen so herbe Einbußen, da die Publisher nie wissen, wann ihr Spiel erscheinen wird.