Als in Japan am 25. März der neue Nintendo Service WiiWare an den Start ging, war der erste Schritt zu downloadbaren Spielen getan. Schon bald folgten dem Spiel Final Fantasy Crystal Chronicles: My Life as a King erste Zusatzinhalte, die gegen Wii-Points eingetauscht werden können.

Seit heute gibt es auch Zusatzinhalte für das Puzzlespiel Lonpos, und das zu nicht gerade benutzerfreundlichen Preisen. Möchte man also das Spiel erweitern, muss man pro Puzzle Pack 500 Wii-Points investieren. Gerade mal 25 Puzzles mehr stehen den Spielern nach Kauf zur Verfügung. Doch um noch mehr Spaß zu haben, gibt es insgesamt 9 dieser Puzzle Packs. Die Gesamtkosten belaufen sich dann auf 4500 Wii-Points. Da man allerdings auch das Spiel dazu benötigt, kommt man schon auf sage und schreibe 5500 Wii-Points.

Zur Erinnerung: 500 Wii-Points entsprechen etwa 5 Euro. Damit würde Lonpos zu einem Vollpreis Titel mutieren. Im Mai kommt WiiWare auch zu uns.