"Ja was denn nun", werden sich sicherlich einige von euch fragen. Erst vor wenigen Wochen betonte Nintendo, dass die Wii U definitiv kein Upscaling besitzt und damit die Wii-Spiele nicht schärfer darstellt.

Das scheint wohl auch richtig zu sein, doch seit dem offiziellen Start der Wii U in den USA tauchen immer mehr Berichte von Spielern auf, wonach die Wii-Spiele auf der neuen Konsole eben doch besser aussehen - deutlich besser bzw. schärfer.

Auch immer mehr Videos werden veröffentlicht, in denen die frohe Kunde gleich mit ein paar Beispielen überbracht wird - zumindest soweit das von der Qualität des Abfilmens eben möglich ist.

Bietet die Wii U also doch Upscaling und Nintendo hat gelogen? Oder ist die Ursache der schärferen Darstellung vielleicht bei den TVs zu finden, die das Bild von selbst hochskalieren? So richtig schlau wird man aus den Berichten nicht, auch wenn zum Beispiel ein NeoGaf-User schreibt, dass es die Wii U und nicht sein TV ist.

Fest steht aber, dass Wii-Spiele durch HDMI und bei entsprechender Technik (möglicherweise eben mit dem Upscaling durch den TV) schärfer als auf der Wii mit einem Komponenten-Kabel aussehen.

10 weitere Videos