Je nachdem, was die Entwickler so aus der Unreal Engine 3 herausholen, sieht das jeweilige Spiel teilweise auf der Wii U etwas besser als auf den anderen Konsolen aus. Einer dieser Titel soll beispielsweise Aliens: Colonial Marines sein.

Wii U - Unreal Engine 4 wird offenbar nicht auf Nintendos Konsole laufen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuWii U
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 32/331/1
Wer die nächste Unreal Engine auf einer Konsole bestaunen möchte, muss offenbar auf die nächste Xbox oder PlayStation zurückgreifen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Doch irgendwann wird der Zeitpunkt kommen, da steigen die Entwickler auf die Unreal Engine 4 um. Und zwar höchstwahrscheinlich dann, sobald die nächste Konsolen-Generation auf den Markt kommen wird. Die Wii U bleibt dann wohl auf der Strecke, zumindest hat das Epic Games durchblicken lassen.

Wie Epic CEO Tim Sweeny gegenüber Gamasutra verriet, wolle man mit der Engine technisch gesehen "weit nach oben" gehen. Wie er weiter anführte, wurden die Plattformen aber bislang noch nicht angekündigt, welche man mit der Unreal Engine 4 unterstützen werde.

Damit schließt er zwar nicht direkt die Wii U aus. Der Fakt allerdings, dass die Konsole bereits im letzten Jahr angekündigt wurde, dürfte aber stark in diese Richtung gehen. Vor einiger Zeit hieß es übrigens, Nintendo würde der Wii U noch ein wenig mehr Hardware-Power spendieren, damit die Unreal Engine 4 darauf laufe.