Ein User des NeoGAF-Forums erlangte nach eigenen Angaben Zugriff auf das Debug-Menü der Nintendo Wii U und postete dazu auch Bilder als Beweise.

Wii U - Spieler erlangte Zugriff auf Debug-Menü mit unangekündigten Spielen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuWii U
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 32/331/33
Hier die Liste der noch unangekündigten Spiele.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

So gab es dort unter anderem eine Liste von unangekündigten Spielen zu sehen, wie etwa Yoshi's Land Wii U, Metroid, Flipnote Studio, Donkey Kong, Soul Hackers, Resident Evil, Metal Gear Solid, Final Fantasy 3 und Dragon Quest 10.

Und offenbar hatte man dabei Zugriff auf die wichtigsten Inhalte, darunter auch eine Liste mit allen Admins, die das Miiverse betreuen. Ebenso ist es über dieses Menü möglich, Beiträge von Usern zu löschen und zu markieren. Doch allzu lange war die Lücke nicht offen.

Tatsächlich handelt es sich dabei um keinen Fake, gegenüber GamesIndustry bestätigte Nintendo, dass einige Spieler Zugriff auf das Mockup-Menü hatten und man dementsprechend gehandelt habe.

Ob es dabei zu möglichen Schäden durch die Nutzer gekommen ist, bleibt allerdings unklar. Somit dürften also die genannten Spiele inoffiziell bestätigt worden sein.