In Japan ging gerade die angekündigte Präsentation zur Wii U über die Bühne, in der Nintendo-Chef Satoru Iwata unter anderem den Preis und Termin der Konsole enthüllte.

Wii U - Preis und Termin für Japan stehen fest, zwei Bundles zum Launch

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuWii U
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 32/331/33
Die schwarze Ausführung ist nur im Premium-Set erhältlich
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zuerst wurden einige der technischen Details geklärt und bestätigt, dass die Wii U 1080p unterstützt und 1 GB RAM für das Betriebssystem und zusätzlich 1 GB RAM für Spiele bereitsteht. Der Energieverbrauch wird mit maximal 75 Watt beziffert, durchschnittlich sollen es 45 Watt sein.

Wii-Zubehör und -Spiele werden bekanntermaßen unterstützt, zudem lassen sich bereits erworbene 'Virtual Console'- und WiiWare-Titel importieren.

Schließlich noch die wichtigsten Details: In Japan wird die Wii U am 8. Dezember in zwei unterschiedlichen Bundles erscheinen. Die Basis-Version kostet 26.250 Yen (direkt umgerechnet ca. 262 Euro) und beinhaltet eine weiße Konsole mit 8 GB Flash-Speicher, ein HDMI-Kabel sowie ein Wii U GamePad (Netzteil für Konsole und Ladekabel für das GamePad liegt ebenfalls bei).

Das Premium-Set ist schwarz, verfügt über 32 GB Speicher, kostet 31.500 Yen (314 Euro) und enthält zusätzlich noch einen Stand für den Controller und die Konsole sowie "Nintendo Network Premium". Mit diesem Bonusprogramm erhält man 10 Prozent des Verkaufspreises von digital erworbenen Spielen wieder zurück und kann es für den nächsten Kauf verwenden. Nintendo Network Premium ist dabei bis zum Dezember 2014 gültig.

Zum Release der Konsole wird Nintendo Land (4935 Yen / ca. 50 Euro) und New Super Mario Bros. U (5985 Yen / ca. 60 Euro) sowohl im Handel als auch als Download-Version verfügbar sein.

Über die weiteren Launch-Spiele wird erst in der zweiten Präsentation gesprochen, die zeitgleich mit der europäischen Nintendo-Direct-Ausgabe um 16:00 Uhr stattfindet. Dort erfahren wir dann auch den offiziellen Preis und Termin für Europa.