Nintendo hat in Japan heute erneut eine Nintendo-Direct-Show veröffentlicht, in der es diesmal vor allem um das Thema Speicherplatz und externe Festplatten ging.

Wii U - Infos zum Gebrauch von externen Festplatten

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuWii U
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 32/331/33
An diesem Sonntag erscheint die Konsole bereits in den USA.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie bereits bekannt, wird es die Wii U zum Launch in zwei Versionen geben: das Basic-Set mit 8 GB Flash-Speicher und das Premium-Paket mit 32 GB Flash-Speicher. Der tatsächliche nutzbare Speicherplatz liegt bei 7,2 bzw. 29 GB. Davon wiederum belegt das Betriebssystem allerdings 4,2 GB, weshalb letztendlich nur 3 GB bzw. 25 GB für eigene Daten übrig bleiben.

Damit würde auf der Basic-Konsole beispielsweise noch New Super Mario Bros. U Platz haben, das rund 2 GB Speicher belegt, Nintendo Land ist mit 3,2 GB allerdings bereits zu groß. Wer vorhat Spiele als Download zu erwerben, kommt also an einer externen Festplatte nicht herum. Etwas das Nintendo bereits vorab deutlich gemacht hat.

Zum Launch wird man nur jeweils eine USB-Festplatte an der Konsole nutzen können, durch ein zukünftiges Updates sollen sich aber auch mehrere anschließen und Daten zwischen diesen transferieren lassen.

Die Wii U kommt kann bis zu zwei Terabyte einer Festplatte verwenden. Diese wird vom System formatiert und kann anschließend nicht mehr am PC genutzt werden. Festplatten mit eigenem Netzteil und Stromanschluss sollten generell funktionieren, für solche, die Strom ausschließlich über den USB-Port beziehen, empfiehlt Nintendo ein USB Y-Kabel. Zwar funktionieren auch USB-Sticks, Nintendo rät allerdings davon ab, da manche zu langsam sein oder sich schnell abnutzen könnten.

Was Wii-, WiiWare- und Virtual-Console-Spiele angeht, so können diese nicht auf dem GamePad gespielt werden, sondern setzen einen Fernseher voraus. Es gibt jedoch Pläne für eine „Wii U Virtual Console“, wodurch solche Spiele auch auf dem GamePad funktionieren würden.

10 weitere Videos