Noch bevor Nintendo am Donnerstag ein Event ganz im Zeichen der Wii U veranstalten wird und dort die Katze aus dem Sack lassen möchte, tauchten im Internet die angeblichen Hardware-Spezifikationen der Konsole auf.

Wii U - Gerücht: Finale Hardware-Spezifikationen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuWii U
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 32/331/33
Erst am Donnerstag sind die finalen Hardware-Spezifikationen zu erwarten - wenn überhaupt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die sollen von der Website WarioWorld.com stammen - dem offiziellen Anlaufpunkt für Entwickler, über den man diverse Informationen und interne Dokumente erhält.

Eine anonyme Person, die Zugriff auf die Entwickler-Seite hat, spielte VGleaks die angeblichen finalen Hardware-Daten zu. Ob die Daten stimmen, wird man wohl frühestens erst am Donnerstag erfahren. Die Hardware scheint aber im Rahmen dessen zu sein, was man bisher erwartet hat.

CPU:

“Espresso” CPU on the Wii U has three enhanced Broadway cores

GPU:

“GPU7” AMD Radeon™-based High Definition GPU. Unique API = GX2, which supports Shader Model 4.0 (DirectX 10.1 and OpenGL 3.3 equivalent functionality)

Memory:

Mem1 = 32MB Mem2 = 1GB (that applications can use)

Storage:

Internal 8 GB with support for SD Cards (SD Cards up to 2GB/ SDHC Cards up to 32GB) and External USB Connected Hard Drives

Networking:

802.11 b/g/n Wifi

Video Output:

Supports 1080p, 1080i, 720p, 480p and 480i

Video Cables Supported:

Compatible cables include HDMI, Wii D-Terminal, Wii Component Video, Wii RGB, Wii S-Video Stereo AV and Wii AV.

USB:

Four USB 2.0 Ports